Startseite
Die Praxis
Sprechzeiten
Aktuelle Informationen
Praxisspektrum
 Gesundheitsleistungen
Kontakt
Wir über uns
Anfahrt
Impressum
   
 



Krebsfrüherkennung:

Früherkennungsmaßnahmen bei Frauen:

Die Maßnahmen zur Früherkennung von Krebserkrankungen des Genitales, der Brust, der Haut, des Rektums und des übrigen Dickdarms bei Frauen umfassen folgende Leistungen:

1. Klinische Untersuchungen ab dem Alter von 20 Jahren: 

gezielte Anamnese 
Spiegeleinstellung des Muttermundes 
Entnahme von Untersuchungsmaterial von der Oberfläche  des Muttermundes und aus dem Halskanal der Gebärmutter 

Fixierung des Untersuchungsmaterials für die zytologische Untersuchung 

Tastuntersuchung der Gebärmutter und der Eierstöcke 

Befundmitteilung (auch zur Zytologie) mit anschließender diesbezüglicher Beratung

 

zusätzlich ab dem Alter von 30 Jahren: 

Abtasten der Brustdrüsen und der regionären Lymphknoten einschließlich der Anleitung zur regelmäßigen Selbstuntersuchung

 

zusätzlich ab dem Alter von 45 Jahren: 

Stuhluntersuchung auf Blut.

zusätzlich ab dem Alter von 50 Jahren

Tastuntersuchung des Enddarms, Mammographie (Bruströntgenuntersuchung) alle 2 Jahre bis zum 70. Lebensjahr 

zusätzlich ab dem Alter von 55 Jahren

Spiegelung des Dickdarms zur Früherkennung des Darmkrebses (alle 10 Jahre)



Mutterschaftsvorsorge:

Laut Mutterschaftsrichtlinien gehören zur Betreuung der Schwangeren:

Untersuchung und Beratungen während der Schwangerschaft.        Frühzeitige Erkennung und besondere Überwachung von Risikoschwanger- schaften, Ultraschalluntersuchungen(in der 10. 20. und 30. Woche.) Regelmäßige Blutdruck und Urinuntersuchungen.

Blutuntersuchungen auf bestehende oder überstandene Infektionen z. B. Syphilis, Röteln, Hepatitis B und HIV(dient dem Ausschluss einer Erkrankung; Test auf freiwilliger Basis nach vorheriger ärztlicher Beratung) sowie bei begründetem Verdacht auf Toxoplasmose und andere Infektionen.


Beratung bei der Empfängnisverhütung




 z.B. Spiraleneinlage (Hormon oder Kupfer), Pillenverordnung,

 

Beratung und Betreuung bei Kinderwunsch sowie Abklärung  von          Sterilitätsursachen.
Auch Spermauntersuchungen können bei uns (als individuelle Gesundheitsleistung) durchgeführt werden.


Betreuung von Patienten nach gynäkologischen Krebserkrankungen (z.B.DMP- Brustkrebs Kooperation mit dem Brustzentrum am Ev. Krankenhaus Holzminden, dem Brustzentrum Höxter und der Universitäts - Frauenklink Göttingen)


Ultraschalluntersuchungen des Unterleibs und der Brust




Psychosomatische Grundversorgung 

Beratung und Hilfe in schwierigen Lebenslagen



Überprüfung und Aktualisierung Ihres Impfschutzes


Alle empfohlenen Impfungen (einschl. HPV) werden von uns durchgeführt. Ein aktuelles Impfzertifikat liegt vor.



Geburtvorbereitungskurse durch unsere Hebamme Frau Monika Klein



Letzte Aktualisierung 21.06.2009